Open Source eLearning

Impressum und Datenschutzerklärung

Impressum

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Geschäftsführer: Dr. Martin Dust

Hausanschrift:
Bödekerstraße 16
30161 Hannover

Postanschrift:
Postfach 473
30004 Hannover
Telefon: 0511 300330-330
Telefax: 0511 300330-381

info@aewb-nds.de
www.aewb-nds.de

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) ist eine organisatorisch selbstständige Stelle nach dem Niedersächsischen Erwachsenenbildungsgesetz (NEBG), die vom Niedersächsischen Bund für freie Erwachsenenbildung e.V. (nbeb) getragen wird.  
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE278139620

Technik
Die beste Darstellung erhalten Sie mit den jeweils aktuellen Versionen der Browser Chrome, Firefox, Safari, Opera und Internet Explorer.
Datenschutzerklärung

Erläuterungen zum Datenschutz beim Einsatz des Lernmanagement-Systems ILIAS in der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB)
 
Die in dieser Erläuterung gemachten Angaben beziehen sich auf die an der AEWB zugängliche Version des Lernmanagement-Systems ILIAS unter der Adresse https://aewb.iliasnet.de/. Im Folgenden meint AEWB+ die AEWB-Lernplattform, die auf ILIAS basiert.

Auf AEWB+ werden den Nutzenden Online-Kurse, Lernmodule, digitale Inhalte und Möglichkeiten zur Kommunikation von Lehrenden und Lernenden bereitgestellt. Ihnen werden die Lerninhalte u.a. durch Texte, Abbildungen, Videos und Dateien dargeboten. Daneben bietet AEWB+ die Möglichkeit, mit Selbstlerntests das Verständnis dieser Sachverhalte zu überprüfen und in Projekten gemeinsam zu arbeiten. Der Zugang zu Online-Fortbildungen in vitero erfolgt über die Schnittstelle von AEWB+.
 
Mit dieser Datenschutzerläuterung soll den Nutzenden transparent gemacht werden, welche Daten im System AEWB+ verarbeitet werden.

1. Name und Anschrift des Verantwortlichen, des Datenschutzbeauftragten und des Ansprechpartners der konkreten Verarbeitung

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Niedersächsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) ist:
AEWB
Dr. Martin Dust
Bödekerstr. 16
30161 Hannover
 
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:
 
AEWB
Dimitrios Kosseoglou
Bödekerstr. 16
30161 Hannover
datenschutz@aewb-nds.de
 
Ansprechpartner für die konkrete Verarbeitung ist:

AEWB
Steffen Münch
Bödekerstr. 16
30161 Hannover
muench@aewb-nds.de
Tel: 0511 300330345
 
 
2. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Durchführung aller Angebote von AEWB+ ist für Teilnehmende freiwillig. Die Plattform dient hauptsächlich der Bereitstellung von Inhalten, der Wissensvermittlung und dem digitalen Austausch der Teilnehmenden. Eine Selbstregistrierung ist aktuell nicht möglich. Die Daten der Teilnehmenden werden über eine Schnittstelle durch die Verwaltungssoftware Antrago an AEWB+ weitergeleitet. Die Datenbestände des ILIAS-Systems liegen bei unserem Dienstleister und Auftragsverarbeiter, der Databay GmbH, Jens-Otto-Krag-Straße 11, 52146 Würselen.
Für die Durchführung von Online-Seminaren verwendet die AEWB das ILIAS-Plugin vitero inspire (Web Conferencing und Virtual Classroom Tool). Die Daten der Nutzenden wird über eine Schnittstelle von ILIAS an vitero überführt. Die Nutzung von vitero ist freiwillig, aber für die Durchführung von Online-Fortbildungen notwendig. Die Teilnahme an einer Online-Fortbildung über vitero kann browserbasiert oder über eine App erfolgen. Wird der Weg über die App gewählt, ist eine Datei erforderlich (vitero.exe), die nach dem Download auf Ihrem PC ausgeführt werden kann. Veränderungen an Ihrer Systemkonfiguration erfolgen hierbei nicht. Die ausführende Datei wird von unserem Dienstleister und Auftragsverarbeiter, der vitero GmbH, Nobelstraße 15, 70569 Stuttgart, bereitgestellt. Zusätzliche Informationen unseres Auftragsverarbeiters zum Thema Datenschutz und Datensicherheit erhalten Sie in diesem Dokument.

Folgende Daten werden verarbeitet:
  • Benutzername, E-Mail-Adresse und Passwort: Diese Daten dienen der Authentifizierung des Benutzers am System. Ohne diese Zugangsdaten kann der Zugriff des Nutzers auf die Plattform und eine Kommunikation mit dem Anbieter im Zusammenhang mit der Plattform technisch nicht ermöglicht werden. Dem Nutzer werden sein Benutzername und das Passwort per E-Mail übersandt. Bereits beim ersten Login ist das Passwort zu ändern. Der Benutzername ist für die übrigen Nutzer im Rahmen der jeweiligen Fortbildung sichtbar. Letzteres gilt insbesondere für die Benutzung des Chats oder der Vornahme von Einträgen im Wiki.
  • Vor- und Nachname: Über den realen Namen können Dozierende die einzelnen Nutzer in den Kursen und Modulen identifizieren (z.B. bei Teilnahmebescheinigungen und zur Feststellung der Anwesenheit z.B. bei Online-Fortbildungen erforderlich).
  • Anrede: Zu Zwecken der Personalisierung von Systemnachrichten und Teilnahmebescheinigungen.
Zur Feststellung und zum Nachweis der Anwesenheit wird in Online-Fortbildungen ein Screenshot der Anwesendenliste angefertigt.
Ohne diese Angaben kann eine Teilnahme an der Online-Fortbildung über unsere Plattform nicht erfolgen.
 
Optionale Angaben:
Die folgenden Angaben (ohne Sternchenhinweis) sind freiwillig. Sie dienen dazu, die Kommunikation über die Plattform zu erleichtern, so dass Sie mit anderen Teilnehmenden oder Dozierenden Nachrichten über die Plattform austauschen können und die jeweiligen Daten für die anderen Nutzer sichtbar sind. Sie können folgende Daten in Ihrem persönlichen Nutzerprofil speichern, welche sodann ebenfalls für die anderen Nutzer sichtbar sind:
  • Avatar / Profilbild (optional): Wenn Nutzende zur Personalisierung freiwillig ein Profilbild in AEWB+ hochladen, wird dieses automatisch in vitero übernommen.
  • Live-Audio- und Videoaufzeichnungen (optional): User können in vitero für pädagogische Zwecke ihre Webcam freigeben.
  • Weitere Daten (optional): Zur Personalisierung ihres Profils können User freiwillig und optional weitere Daten von sich in ihr Profil einstellen. Dazu zählen: Titel, Geburtstag, Institution, Abteilung, Straße, Postleizahl, Ort, Land, Telefon Arbeit, Telefon Privat, Telefon Mobil, Über mich
Sie können jederzeit diese Eingaben in den Einstellungen Ihres Profils ändern bzw. rückgängig machen.
Auf globaler Ebene:
Der Zugriff auf unsere Plattform wird in einer Log-Datei dokumentiert und gespeichert, was ausschließlich zur Optimierung unseres Angebots und zu statistischen Zwecken erfolgt. In der Log-Datei werden folgende Daten erfasst:
  • Zeitpunkt des letzten Logins: Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Benutzerkonten werden Nutzende automatisch nach 60 Minuten aus dem System abgemeldet. Um diese Zeitspanne berechnen zu können, muss der Zeitpunkt des letzten Logins gespeichert werden.
  • IP-Adresse des anfragenden Endgeräts
  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs,
  • übertragene Datenmenge
  • Statusmeldung über Erfolg oder Misserfolg des Abrufs,
  • Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsersund Betriebssystems
  • Adresse der anfragenden Domain
  • Name Ihres Internet-Zugangs-Providers
Die Erhebung dieser Daten ist technisch notwendig, um Ihren Besuch unserer Plattform über Ihr Endgerät zu gewährleisten.

3. Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten im System ILIAS für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die der AEWB übertragen wurde, erfolgt diese gemäß Art. 6 Abs 1 lit.e DS-GVO  i.V.m. § 3 NDSG. Ist eine Einwilligung für eine Verarbeitung erforderlich, erfolgt diese gemäß Art. 6 Abs 1 lit.a DS-GVO.

4. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
 
Grundsätzlich werden die globalen Nutzerdaten solange in der Datenbank vorgehalten, bis das Nutzerkonto gelöscht wird. Dies geschieht automatisiert nach 365+90 Tagen Inaktivität (nach 365 Tagen wird an den Nutzenden eine Hinweismail verschickt, nach weiteren 90 Tagen Inaktivität wird das Konto gelöscht) oder nach Anfrage durch die Nutzenden. Spätestens mit Löschung des Nutzerkontos werden auch die Kursdaten entfernt, falls diese nicht schon durch die Löschung des Kurses selbst mit entfernt wurden. Darüber hinaus löschen wir Ihre Daten entsprechend der gesetzlichen Fristen. Hierfür gelten grundsätzlich die Aufbewahrungsfristen der Niedersächsischen Aktenordnung (Nds.AO).
 
5. Weitergabe personenbezogener Daten an Dritte
 
Wir verwenden Ihre Daten nur im Rahmen der Durchführung von Online-Fortbildungen und der damit im Zusammenhang stehenden Nutzung der Plattform. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt hierbei nur an unsere Dienstleister und Auftragsverarbeiter, wenn wir dazu gesetzlich verpflichtet sind oder Sie uns Ihre Einwilligung erteilt haben.

6. Speicherung von Cookies

Durch die Nutzung von ILIAS werden nicht nur serverseitig Informationen gespeichert, sondern auch clientseitig, d. h. im Webbrowser (sogenannte Cookies). ILIAS speichert ausschließlich Cookies, die der Wieder-Authentifizierung der Nutzenden am System dienen. Dadurch müssen sich Nutzende nicht bei jedem Neustart des Browsers neu am System anmelden, sondern sind automatisch eingeloggt. Es werden keine personenbezogenen Daten in Cookies gespeichert. 

7. Rechte der Nutzenden

Zudem möchten wir Sie auf Ihre Rechte hinweisen, die Ihnen gemäß der DS-GVO gegenüber uns zustehen:
  • Sie können eine Bestätigung darüber verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten von uns verarbeitet werden, sowie jederzeit Auskunft über Ihre Daten und die Umstände ihrer Verarbeitung erhalten gemäß Art. 15 DS-GVO. Es gelten die in § 9 NDSG geregelten Beschränkungen dieses Auskunftsrechts.
  • Sie können die Berichtigung und Vervollständigung der von uns verarbeiteten Daten gemäß Art. 16 DS-GVO verlangen.
  • Sie können gemäß Art. 17 DS-GVO die Löschung ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit für die Verarbeitung keine Rechtfertigung und keine Pflicht zur Aufbewahrung (mehr) besteht.
  • Sie können die Einschränkung der Verarbeitung in den gesetzlich bestimmten Fällen des Art. 18 DS-GVO verlangen.
  • Gemäß Art. 20 DS-GVO können Sie die Herausgabe Ihrer Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format (Recht auf Datenübertragbarkeit) verlangen.
Sie haben zudem das Recht gemäß Art. 21 DS-GVO der Datenverarbeitung jederzeit zu widersprechen. Wir werden Ihre Daten dann nicht mehr verarbeiten, es sei denn, die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich.
 
Des Weiteren besteht für Nutzende ein Recht auf Beschwerde bei der für die AEWB zuständigen Aufsichtsbehörde.
 
Die Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover
 
Stand: 10.07.2020
 
Leistungsumfang und Nutzungsbestimmungen des E-Learning-Angebotes

Die Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) stellt die webbasierte Lehr- und Lernumgebung ILIAS zur Verfügung.

Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung
Dr. Martin Dust, Bödekerstraße 16, 30161 Hannover
Telefon: 0511 300330-330, info@aewb-nds.de


Im Folgenden werden Leistungsumfang und Nutzungsbestimmungen des E-Learning-
Angebotes erläutert.

1. Leistungsumfang
Die AEWB gewährt Nutzenden der Agentur für Erwachsenen- und Weiterbildung (AEWB) und externen Nutzenden unter Beachtung der Nutzungsbedingungen Zugang zu der Lehr-Lernplattform ILIAS und Zugriff auf deren bereitgestellte Inhalte (z. B. Kurse, Tests, Übungen, Lernmodule, Foren, Nachrichten, Wikis, Blogs, u. a.).

2. Nutzungsbedingungen
Die Nutzungsberechtigung beinhaltet den Zugang zu bereitgestellten Inhalten der AEWB. Die Verantwortung für alle eingestellten Inhalte und die Nutzerverwaltung liegt bei
den Projektpartnern. Informationen und Kontaktdaten für Anfragen zum Datenschutz sind Punkt 5 zu entnehmen. Das Kopieren, Downloaden und Ausdrucken von Fachinhalten für den privaten Gebrauch, sowie den Einsatz in Forschung und Lehre, zu Informations-, Lehr- und Lernzwecken ist gestattet, wenn die Inhalte mit einer OER-Lizenz (CC) versehen sind. Vervielfältigungen aller Art (Schriftstücke, Datenträger, etc.) und/oder deren Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken während und nach Beendigung der Zugangsberechtigung
sind nur gestattet, soweit ein Medium mit einer entsprechenden CC-Lizenz, welche die kommerzielle Weiternutzung gestattet, gekennzeichnet ist. Die kommerzielle Vervielfältigung,
Weitergabe und/oder Nutzung von Medien ohne entsprechende Lizenz ist verboten und führt neben straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen zu sofortiger Beendigung der
Nutzungsberechtigung für die Lehr-/Lernplattform.

3. Leistungsvereinbarung, Gewährleistung, Haftung
Es wird angestrebt, die Lehr-/Lernplattform grundsätzlich im 24/7-Betrieb zur Verfügung zu stellen. Für den Inhalt von Kursen, Tests, Lernmodulen und sonstigen Elementen der Lehr-
/Lernplattform übernimmt die AEWB keine Haftung. Im Falle von Störungen an den technischen Einrichtungen ist man bemüht, diese im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Möglichkeiten kurzfristig zu beheben. Eine Haftung der serverbetreibenden Einrichtung, sowie der inhaltlich Verantwortlichen wegen technischer Störungen scheidet aus.

4. Urheberrecht
Alle Urheberrechte an den Fachinhalten der Lehr-/Lernplattform verbleiben immer bei den jeweils zuständigen Autorinnen und Autoren. Die Autorinnen und Autoren räumen den Nutzenden des ILIAS Systems der AEWB durch das Erstellen und/oder Einstellen der Lerninhalte das Nutzungsrecht ein. Für die Nutzung externer Fachinhalte liegt eine Erlaubnis des jeweiligen Autors oder der jeweiligen Autorin vor.

5. Speicherung von personenbezogenen Daten gemäß europäischer Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
Die AEWB gewährleistet, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an der Entwicklung und Wartung der Lehr-/Lernplattform beteiligt sind, die einschlägigen datenschutzrechtlichen Vorschriften kennen und beachten. Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Authentifizierung am System, der Sicherung der Fachinhalte sowie zur Kommunikation zwischen den Fachautorinnen und Fachautoren sowie den Nutzenden und zur Evaluierung und Optimierung der Plattform. Die Speicherung erfolgt für die Dauer der Nutzung der Fachinhalte, längstens jedoch bis zur Löschung des Nutzeraccounts (dies geschieht mit vorheriger Ankündigung automatisiert nach 455 Tagen Inaktivität). Eine genaue Auflistung über Umfang, Zweck, Sichtbarkeit und Zeitspanne der personenbezogenen Daten, die gespeichert werden, sowie Ihre Rechte hinsichtlich Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) finden Sie in der oben stehenden Datenschutzerklärung.

6. Haftungsausschluss
Für die Inhalte, die außerhalb des Einflussbereiches AEWB liegen und auf die direkt oder indirekt verwiesen wird (Links), wird trotz sorgfältiger Überprüfung außer in Fällen von
Vorsatz keine Verantwortung übernommen. Für die Inhalte der Verweisziele haftet allein der Anbieter/die Anbieterin der Webseite, auf die verwiesen wurde. Es wird keine Gewähr für die Aktualität und Vollständigkeit der in diesem E-Learning-Angebot bereitgestellten Informationen übernommen. Haftungsansprüche gegen die Autorinnen und Autoren des E-Learning-Angebotes oder die AEWB, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Ebenso wird keine Gewähr für die Fehlerfreiheit der zur Präsentation des E-Learning-Angebotes genutzten Hard- und Software übernommen. Die AEWB behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

7. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam sein oderunwirksam werden, so wird dadurch die Gültigkeit des übrigen Inhalts dieser Nutzungsbedingungen nicht berührt. Die wegfallende Bestimmung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der wegfallenden Bestimmung am Nächsten kommt.Kontakt: info@aewb-nds.de