Open Source eLearning

Nutzungsvereinbarung

Leistungsumfang und Nutzungsbedingungen des E-Learning-Angebotes auf AEWB+ mit den verwendeten Tools BigBlueButton (BBB) und Zoom


Stand: 30.08.2021

Die Agentur fuer Erwachsenen- und Weiterbildung (im Folgenden als AEWB bezeichnet) stellt den Nutzenden die webbasierte Lehr- und Lernumgebung AEWB+ auf Basis von ILIAS zur Verfuegung. Im Folgenden werden Leistungsumfang und Nutzungsbedingungen des E-Learning-Angebotes auf AEWB+ mit den darin verwendeten Tools BigBlueButton (BBB) und Zoom erlaeutert.


1. Leistungsumfang

Die AEWB gewaehrt Nutzenden unter Beachtung der Nutzungsbedingungen Zugang zu der Lehr-Lernplattform AEWB+ und Zugriff auf deren bereitgestellte Lerninhalte (z. B. Kurse, Tests, Uebungen, Lernmodule, Foren, Nachrichten, Wikis, Blogs, u. a.).


2. Nutzungsbedingungen

Alle Nutzenden sind verpflichtet, bei Nutzung des Systems alle gesetzlichen Bestimmungen insbesondere das Urheberrecht und den Datenschutz einzuhalten.


2.1 Nutzung, Pflege von Inhalten personenbezogener Daten

Die Nutzungsberechtigung beinhaltet den Zugang zu bereitgestellten Inhalten der AEWB auf AEWB+. Die Pflege der auf AEWB+ bereitgestellten Kursinhalte und Strukturen liegt explizit bei der verantwortlichen Dozentin oder dem verantwortlichen Dozenten bzw. der Person, die mit administrativen Rechten fuer einen bestimmten Bereich ausgestattet wurde. Insbesondere der Zugang zu Kursen und Gruppen via der in AEWB+ bereitgestellten Anmeldemechanismen liegt allein in ihrem bzw. seinem Verantwortungsbereich. Auch muss sie bzw. er sicherstellen, dass nach Ablauf der Veranstaltung der Zugang entsprechend reglementiert wird und die im Kurs gesammelten personenbezogenen Daten entsprechend den in der AEWB+ Datenschutzbestimmung genannten rechtlichen Vorgaben behandelt werden. Dozierende sind dafuer verantwortlich, die notwendigen und/oder von den Nutzenden zusaetzlich freiwillig bereitgestellten personenbezogenen Daten innerhalb eines Kurses vertraulich und sicher zu behandeln.


2.2 Umgang mit rechtswidrigen Inhalten und Handlungen

Nutzende sind fuer die Verbreitung ihrer Inhalte und Handlungen verantwortlich. Die Verbreitung von rechtswidrigen Inhalten und Handlungen sind verboten. Dazu gehoeren unter anderem Beleidigungen, Persoenlichkeitsrechtsverletzungen, Gewaltdarstellungen, Volksverhetzungen und jugendgefaehrdende Inhalte.

Die Dozierenden sind dazu verpflichtet, die Verbreitung von rechtswidrigen Inhalten in ihren Kursen zu unterbinden und/oder der AEWB zu melden.


2.3 Umgang mit besonders sensiblen Daten aus AEWB+ und den Tools BBB und Zoom

Die Erhebung, Speicherung und Verbreitung von besonders sensiblen Daten nach Art. 9 DS-GVO ist verboten (z. B. Gesundheitsdaten).


2.4 Nutzung von Inhalten aus AEWB+ und den Tools BBB und Zoom

Das Kopieren, Downloaden und Ausdrucken von Fachinhalten fuer den privaten Gebrauch und der Einsatz von Fachinhalten aus AEWB+ in Forschung und Lehre, zu Informations-, Lehr- und Lernzwecken ist gestattet. Vervielfaeltigungen aller Art (Schriftstuecke, Datentraeger, etc.) und/oder deren Weitergabe an Dritte zu kommerziellen Zwecken waehrend und nach Beendigung der Zugangsberechtigung zu AEWB+ ist nicht gestattet und fuehrt neben straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen zu sofortiger Beendigung der Nutzungsberechtigung fuer die Lehr-/Lernplattform AEWB+. Das Gleiche gilt fuer jedes Zugaenglichmachen der Fachinhalte der Lehr-/Lernplattform fuer nicht zugangsberechtigte Dritte (z.B. ueber die Weitergabe von persoenlichen Passwoertern und anderen Zugangsdaten).


3. Leistungsvereinbarung, Gewaehrleistung, Haftung fuer AEWB+

Es wird angestrebt, die Lehr-/Lernplattform grundsaetzlich im 24/7-Betrieb zur Verfuegung zu stellen.

Fuer den Inhalt von Kursen, Tests, Lernmodulen und sonstigen Elementen der Lehr /Lernplattform uebernimmt die AEWB keine Haftung.

Im Falle von Stoerungen an den technischen Einrichtungen ist die AEWB bemueht, diese im Rahmen der bestehenden technischen und betrieblichen Moeglichkeiten kurzfristig zu beheben. Eine Haftung der serverbetreibenden Einrichtung, sowie der inhaltlich Verantwortlichen wegen technischer Stoerungen ist ausgeschlossen.


4. Urheberrecht

Alle Urheberrechte an den Inhalten der Lehr-/Lernplattform verbleiben bei den jeweils zustaendigen Autorinnen und Autoren. Die Autorinnen und Autoren raeumen der AEWB bzw. den Nutzenden von AEWB+-durch das Erstellen und/oder Einstellen der Lerninhalte das einfache Nutzungsrecht ein.

Die AEWB ist als Betreiber von AEWB+ bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von der AEWB selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurueckzugreifen. Alle innerhalb des

Onlineangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschuetzten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschraenkt den Bestimmungen des jeweils gueltigen Kennzeichenrechts und den Rechten der jeweiligen eingetragenen Rechteinhaber. Allein aufgrund der blossen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschuetzt sind. Das Copyright fuer veroeffentlichte, von der AEWB selbst erstellte Objekte bleibt allein bei der AEWB. Eine Vervielfaeltigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrueckliche Zustimmung der AEWB nicht gestattet.


5. Speicherung von personenbezogenen Daten

Die AEWB gewaehrleistet, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die an der Entwicklung und Wartung der Lehr-/Lernplattform beteiligt sind, die einschlaegigen datenschutzrechtlichen Vorschriften kennen und beachten.

Die Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt zum Zwecke der Authentifizierung am System, der Sicherung der Inhalte sowie zur Kommunikation zwischen den Autorinnen und Autoren und den Nutzenden. Die Speicherung erfolgt fuer die Dauer der Nutzung der Fachinhalte, laengstens jedoch bis zur Loeschung des Nutzeraccounts (dies geschieht mit vorheriger Ankuendigung automatisiert nach zehn Jahren Inaktivitaet).

Eine genaue Auflistung ueber Umfang, Zweck, Sichtbarkeit und Zeitspanne der personenbezogenen Daten, die gespeichert werden, sowie ihre Rechte hinsichtlich Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) finden Sie in den Datenschutzerklaerung nach der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Niedersaechsischen Datenschutzgesetzes (NDSG) der AEWB.


6. Haftung, Gewaehrleistung

Die Haftung der AEWB ist ausgeschlossen. Dies gilt nicht

bei Vorsatz und bei grober Fahrlaessigkeit,
fuer Schaeden aus der Verletzung des Lebens, des Koerpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlaessigen Pflichtverletzung der AEWB oder einer vorsaetzlichen oder fahrlaessigen Pflichtverletzung einer gesetzlichen Vertretung oder eines Erfuellungsgehilfen AEWB beruhen,
fuer sonstige Schaeden, die auf einer grob fahrlaessigen Pflichtverletzung der AEWB oder auf einer vorsaetzlichen oder grob fahrlaessigen Pflichtverletzung einer gesetzlichen Vertretung oder eines Erfuellungsgehilfen der AEWB beruhen,
bei der Verletzung von Kardinalpflichten, also solchen Verpflichtungen, deren Erfuellung die ordnungsgemaesse Durchfuehrung dieser Vereinbarung ueberhaupt erst ermoeglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner regelmaessig vertraut und vertrauen darf. In diesen Faellen ist die Haftung auf vertragstypische und vorhersehbare Schaeden begrenzt.

Eine Gewaehrleistung fuer die Aktualitaet, Korrektheit, Vollstaendigkeit oder Qualitaet der bereitgestellten Informationen sowie fuer die Fehlerfreiheit der zur Praesentation des E-Learning-Angebotes auf AEWB+ genutzten Hard- und Software wird nicht uebernommen. DIes gilt nicht bei Arglist der AEWB. Die AEWB behaelt sich ausdruecklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankuendigung zu veraendern, zu ergaenzen, zu loeschen oder die Veroeffentlichung zeitweise oder endgueltig einzustellen.

7. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Nutzungsvereinbarung unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird dadurch die Gueltigkeit des uebrigen Inhalts dieser Nutzungsvereinbarung nicht beruehrt. Die wegfallende Bestimmung ist durch eine Regelung zu ersetzen, die dem Zweck der wegfallenden Bestimmung am naechsten kommt.


Agentur fuer Erwachsenen- und Weiterbildung

Dr. Martin Dust, Boedekerstrasse 16, 30161 Hannover

Telefon: 0511 300330-330, info@aewb-nds.de